Was Sie über die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf wissen sollten!

Die im Jahr 1872 gegründete Feuerwehr Wiener Neudorf verfügt über mehr als 100 Mitglieder sowie einen modernen Fuhrpark mit 20 Fahrzeugen und vier Wechselaufbauten.

Pro Jahr rückt die Feuerwehr zu mehr als 550 Einsätzen aus und zählt somit zu den einsatzstärksten Feuerwehren in Niederösterreich. Trotz dieser hohen Anzahl handelt es sich um keine Berufsfeuerwehr. Aus diesem Grunde ist das Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt.

Im Notfall wählen Sie daher bitte den Feuerwehrnotruf 122!


Die Mitglieder müssen an ihrem Arbeitsplatz oder ihrer Wohnadresse alarmiert werden. Dies geschieht in mehr als 90% aller Einsätze mittels Pager und Alarm-SMS. Sind jedoch Menschenleben in Gefahr bzw. könnte sich ein Brand rasch ausbreiten und somit andere Personen gefährden, werden auch die Sirenen im gesamten Gemeindegebiet ausgelöst.

Ebenso verfügt die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf über eine Jugendgruppe im Alter von 10 bis 15 Jahren. Sollte Interesse an dieser sinnvollen Freizeitbeschäftigung bestehen, ist ein Besuch der wöchentlichen Jugendstunde ( Mittwoch von 18.00 Uhr – 20.00 Uhr im Feuerwehrhaus) nach formloser Anmeldung unter Email jederzeit kostenlos möglich.

Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf ist ebenso ein fester Bestandteil innerhalb der Gemeinde. So finden mehrmals pro Jahr unterschiedlichste Veranstaltungen im und rund um das Feuerwehrhaus statt. Traditionell sind diese: ein Tag der offenen Türe im Zuge der Wiener Neudorfer Woche (inkl. Blutspendeaktion und Feuerlöscherüberprüfung), ein Punschstand vor Weihnachten sowie eine weitere Blutspendeaktion am zweiten Weihnachtsfeiertag.