Großtanklöschfahrzeug



Taktische Bezeichnung: GTLFA 9000-1000

Funkrufname: Tank II Wiener Neudorf

Fahrzeug: Mercedes Benz 4044 AK 8x8

Baujahr: 1996

Eigengewicht: 18.580 kg

Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 32.000 kg

Aufbauhersteller: Lohr

Besatzung: 1:1

Verwendung und Besonderheiten:

Das Großtanklöschfahrzeug wird sowohl zur Brandbekämpfung als auch für technische Einsätze verwendet.
 
Im Brandfalle stehen ein Wasserwerfer auf dem Dach mit einer Leistung von 4.500 l/min oder ein Frontwerfer mit 2000 l/min zur Verfügung. Beide Wasserwerfer können von der Fahrerkabine aus gesteuert werden. Des weiteren werden zwei tragbare Wasserwerfer sowie umfangreiches Schlauchmaterial in den Dimensionen A, B und C mitgeführt.

Für den technischen Einsatz stehen eine Seilwinde mit einer Zugkraft von 8 to sowie ein absenkbarer Abschlepphaken zur Verfügung.